Sprechende LED Funkwecker!


Sprechende LED Funkwecker und ihre Vor- und Nachteile




In Zeiten von Internet und der Digitalen Welt schlechthin sollte man sich Gedanken machen, wie man sein eigenes Schlafzimmer gestalten möchte. Hier spalten sich die Geschmäcker – entweder steht man auf alt, nostalgisch und traditionell oder man folgt ständig neuen Trends und macht alles mit, was neu ist.


In jedes Schlafzimmer gehört natürlich auch ein Wecker, idealerweise ein Funkwecker. Auch hier hat man die Wahl zwischen einem uralten Retro-Wecker mit lautem Ticken und Gebimmel oder einem hochmodernen LED-Funkwecker, der obendrein noch mit einer Sprachfunktion ausgestattet ist.


Was das Design betrifft, sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Einen LED Funkwecker mit Sprachfunktion erhält man beinahe in allen Farben und Formen – je nach Geschmack. Dass sich Uhrzeit und Datum praktisch automatisch einstellen, ist ja schon gar nichts Neues mehr. Dass man allerdings seit dieser Neuerscheinung eine zusätzliche Funktion einer sogenannten Sprachansage hat, ist wirklich absolut trendig. Mit dem sogenannten "Talking-Knopf" ist es möglich, beim Funkwecker entweder das Licht zu aktivieren oder die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit zu erfragen. Auch der Alarm kann mit bloßem Sprechen eingestellt werden sowie auch die Funktion "Snooze". Ebenfalls sagt dieses Wunder der Technik á la Funkwecker auf Wunsch die Temperatur in Grad Celsius an.


Funkwecker Arten

Geschichte

Hersteller

Infos

Probleme

Solar Funkwecker

Sprechende Funkwecker

Zusammenhang

Impressum